DIE BAUPHASE

Als Besitzer von edlen Stilmöbel hat sich die Familie den dazupassenden Kachelofen gewünscht.

Damit dieser langgehegte Wunsch in Erfüllung gehen konnte, wurde das komplette Wohn-und Musikzimmer, sowie das angrenzende Arbeitszimmer der Bauherren entsprechend adaptiert. Der Stilkachelofen konnte so seinen optimalen Platz bekommen.

Der Hausherr hingegen hat sich in seinem Arbeitszimmer eine Feuerstelle gewünscht, damit dieser Raum auch mit Strahlungswärme versorgt wird. Nebenbei gesagt, möchte er statt arbeiten, dem knistern des Feuers lauschen und sich eine kurze Auszeit nehmen.

Die Hausherrin liest gerne und freut sich auf das fixe Plätzchen am Kachelofen. Sie kann dort den manchmal verspannten Rücken mit Strahlungswärme verwöhnen und Ihrer Leidenschaft des Lesens nachgehen. Das Bänklein soll natürlich zum Stil passen und so hat der Haustischler in Zusammenarbeit mit einem geschickten Sattler auch das perfekte Detail geplant.

“In Zukunft sehen wir den grauen und kalten Tage mit Freude entgegen”

teilten uns die stolzen Hausherrn bei der ersten Feuerprobe mit!

Na dann, …”wir wünschen viele schöne Musestunden”